Wasserdampf - ein preiswertes und leistungsfähiges Traggas

IMG_3213


Dampf besitzt bei 100°C mehr als die doppelte Traggkraft von Heißluft, wie sie in herkömmlichen Ballons zum Einsatz kommt. Der HeiDAS UH hebt durch seine hohen Betriebstemperaturen 735Gramm pro Kubikmeter. Das ist fast Dreiviertel des Auftriebs von Helium aber knapp Dreimal so viel, wie der konventioneller Heißluftballone.

Für den HeiDAS wird Dampf mittels Sauerstoff-Wasserstoff-Reaktoren erzeugt. In wenigen Sekunden steht per Knopfdruck Reinstdampf mit Temperaturen von bis zu 300°C bereit. Die Dampfmenge reicht aus, um den Ballon in wenigen Minuten zu befüllen.